ESC GREENROOM

DER PODCAST ZUM EUROVISION SONG CONTEST

Fast 200 Millionen Menschen sehen jedes Jahr den Eurovision Song Contest. Für viele ist es nur ein Programmpunkt an einem beliebigen Samstag im Mai. Sonja Riegel und Sascha Gottschalk beschäftigen sich ganzjährig mit dem größten Musikwettbewerb der Welt. Es geht um Geschichten, Hintergründe und Nachrichten rund um den Eurovision Song Contest.

HINTER DEN MIKROFONEN

Damals hieß der Wettbewerb noch Grand Prix Eurovision de la Chanson als Sascha Gottschalk 1979 zum ersten Mal den Eurovision Song Contest schaute. Deutschland wurde mit Siegels Dschinghis Khan vierter, Israel gewann mit Hallelujah. Für Sascha wurde der Grundstein für eine stetig wachsende Faszination an der Europameisterschaft der Komponisten und Texter gelegt – und seine Begeisterung blieb ungebrochen. Seit 2011 ist Sascha vor Ort und hat den Eurovision Song Contest in Düsseldorf (2011), Malmö (2013), Kopenhagen (2014), Wien (2015), Stockholm (2016), Lissabon (2018) und Tel Aviv (2019) besucht bzw. von dort berichtet. Seit 2016 produziert er den ESC Greenroom.

Über Musik kann man gar nicht genug sprechen. Und deshalb ist Sonja Riegel, die seit einigen Jahren die Seite bleistiftrocker.de betreibt und gemeinsam mit dem Musiker Sven van Thom den Podcast Popmillionäre produziert, nun auch Teil der ESC-Greenroom-Crew.
Sonja ist freie Journalistin. Neben bleistiftrocker.de ist sie zurzeit auch für die Sportredaktion des Hessischen Rundfunks sowie den Landesdienst Hessen/Rheinland-Pfalz der dpa tätig.
Den ESC verfolgt sie schon seit vielen Jahren. 2011 und 2014 war sie privat vor Ort, 2015 und 2016 beruflich für t-online.de. Für bleistiftrocker.de war sie in den vergangenen beiden Jahren beim Eurovision in Concert in Amsterdam. Sonja moderiert zusammen mit Sascha den ESC Greenroom seit Folge 36.

DAS BESTE VOM

ESC GREENROOM

JETZT ABONNIEREN!

RedaktionESC GREENROOM