DAS E&U-GESPRÄCH

EIN PODCAST ÜBER THEMEN AUS KUNST UND (POP-)KULTUR

Im E&U-Gespräch reden Benjamin und Markus in jeder Folge über zwei Themen aus (Pop-)Kultur und Kunst, die sie aktuell interessieren, die sie besser verstehen wollen oder die sie immer schon fasziniert haben.
Die Unterscheidung in „E“ wie ernsthafte und „U“ wie unterhaltende Kultur ist dabei keine Richtschnur, sondern, wenn überhaupt, ein Konzept, dass es zu überwinden gilt.

HINTER DEN MIKROFONEN

Benjamin ist Kunsthistoriker, der neben — oder trotz? — seiner beruflichen Tätigkeit als Kurator auch ein schwärmerisches Fantum für zeitgenössische Kunst pflegt. Seit seiner Jugend als Schlagzeuger verschrobener Undergroundbands begleitet ihn die Passion für laute Musik, der er heute noch in seinem Homerecording-Studio nachgeht. Auf dem Büchertisch liegt Science-Fiction.

Markus ist Diplom-Pädagoge, interessierter Laie, Dauerpodcasthörer, Dinosaurier- und Eskapismus-Fan. Außerdem versucht er herauszufinden, warum er seine Karriere als Geek schon in jugendlichen Jahren abgebrochen hat und ob die Unterscheidung zwischen „E“ und „U“ etwas damit zu tun hat.

DAS BESTE VON

DAS E&U-GESPRÄCH

JETZT ABONNIEREN!

RedaktionDAS E&U-GESPRÄCH