Die besten Podcasts im März 2020

on 1. April 2020

Liebe Stubenhockerinnen und Stubenhocker. Wir schreiben das Jahr 2020, eine herausfordernde Zeit. Enkel machen Podcasts für ihre Großeltern – so weit ist es schon gekommen, wie Kanzlerin Merkel treffend anmerkte. Wir machten natürlich im März auch Podcasts für eure Großeltern und euch, für den Konsum im Homeoffice oder bei einsamen Laufrunden im Wald. Gute Unterhaltung & bleibt schön symptomfrei.

Jules Vernes Erben: 12 Years a Droid

Sind sie Werkzeuge, oder schon Leben? Raphael und Nils nutzten die Zeit des Fluges zum nächsten Abenteuer, um miteinander darüber zu diskutieren, wie in unterschiedlichen Science-Fiction-Universen unsere künstlichen Freunde gestellt sind bzw. ob sie dort überhaupt als Leben zu werten sind. Da sie in der Zeit nur einige wenige Beispiele besprechen konnten, werden Sie später noch sporadisch einige weitere längere Flüge dazu nutzen, um dieses Thema weiter zu vertiefen.

Im Gehörgang Ihrer Majestät
: Keine Zeit zu sterben, Bond on Bond und der gescheiterte 007 John Gavin

Im März drehte sich in unserem James-Bond-Podcast noch alles um den bevorstehenden Start von „No Time to Die“ – ohne zu wissen, dass der Start verschoben werden würde. Außerdem besprachen Kai und Sebastian Sir Roger Moores Buch „Bond on Bond“ und einen Mann, der fast 007 geworden wäre: John Gavin.

Retroabteil
: TKKG – Schwarze Pest aus Indien

Ab sofort berichten Kai und Sebastian über Nachrichten und Hintergründe aus der Welt von 007. In ihrem Debüt erklärte das Duo (das sich stilecht auf dem Piz Gloria aus „Im Geheimdienst Ihrer Majestät” kennenlernte), was denn eigentlich das Geheimnis hinter dem „Secret Cinema: Casino Royale” war. Zum Abschluss diskutierten sie die Verpflichtung von Hans Zimmer für „No time to Die” und wer eigentlich diese Billy Eilish ist.

Podsblitz
: Ein kühles Corona, bitte!

Anna & Hendrik redeten in dieser Episode über den baldigen Start des Streamingdienstes Disney+, den neuen Pixar-Kinofilm „Onward“, den neuen Netflix-Film „Pokémon: Mewtu schlägt zurück – Evolution“, die zweite Staffel der Netflix-Serie „Altered Carbon“ sowie eine Ankündigung für alle Fans von „The Last of Us“… und natürlich auch über den neuartigen Corona-Virus Covid-19.

Akte X-Cast
 Special 1: Vorreiter & Wegbereiter von AKTE X

Oli & Hendrik besprachen in ihrer ersten Sonderfolge Mystery-Serien, die quasi Vorreiter & Wegbereiter von „Akte X“ waren

Männer, die auf Videos starren
: Hongkong Cops – Actionfilme im Namen des Gesetzes

Nachdem die Männer, die auf Videos starren im vergangenen Jahr schon der City Cobra und Steven Seagal bei ihren actionreichen Einsätzen zugeschaut hatten, gingen sie nun mit Jackie Chan, Michelle Yeoh und Kollegen auf Streife. Für die Hörer bedeutete das schnelle Kicks, harte Shoutouts und halsbrecherische Verfolgungsjagden. Klingt gut? Ist auch gut!

Das E&U-Gespräch: Muzak & der Mythos Vincent van Gogh

Als einem der wichtigsten Maler der westlichen Kunstgeschichte umwehen Vincent Van Gogh eine Reihe von Mythen, so gilt er etwa als „zu Lebzeiten unverstandenes Genie“, als Beispiel für „Genie und Wahnsinn, die dicht beieinander liegen“ oder als „Märtyrer der Kunst“. Unter dem Titel „Making Van Gogh“ widmete sich eine große Ausstellung im Frankfurter Städel-Museum der Entstehung dieses Mythos‘. Benjamin und Markus haben die Ausstellung besucht und berichteten darüber. Außerdem ging es um „Muzak“, also um Hintergrundmusik, die in den 1950er und 1960er Jahren sehr beliebt war, um Arbeiter und Angestellte zu mehr Produktivität zu ermuntern.

ESC Greenroom
: Der verschollene Jahrgang

Noch bevor die Saison 2020 begann, musste der diesjährigen Eurovision Song Contest wegen des Coronavirus abgesagt werden. Die gesamte ESC-Welt war schockiert – Sonja und Sascha natürlich auch. In dieser Sonderfolge sprachen sie über die Absage und blickten für euch in die Zukunft des Wettbewerbs.

Podsblitz: End of the Decade – Die besten Serien der 2010er Jahre!

Anna & Hendrik sprachen in dieser Podsblitz-Episode über ihre Lieblingsserien aus den 2010er Jahren (2010-2019). Von „Breaking Bad“ bis „Mad Men“. Von „Master of None“ bis „Big Bang Theory“. Von „Dark“ bis „The Rain“. Von „Glee“ bis „Modern Love“. Von „Person of Interest“ bis „Westworld“.

Trek am Dienstag
: Shades of Roddenberry, Maizlish & Hurley | Shades of Gray (TNG 2.22)

Bill Riker war krank, also mussten seine Freunde ihm alte TNG-Folgen zeigen. Da bot es sich an, dass auch Simon und Sebastian eine Rückblende in die Entstehungsgeschichte der Next Generation wagten. Sie erzählten vom alten König Roddenberry, vom Anwalt Schlangenzunge und einer ganzen Reihe düpierter Thronfolger.

Die Skorpion & Batterie Show
: Krimskrams, K-Pop und koreanische Küche

Im März reiste die Skorpion & Batterie Show nach Korea. Mit Thea vom DonnaSori-Podcast sprach Commodore Schmidlabb unter anderem über die Musikszene und die Supermärkte der Halbinsel. Außerdem öffnete er seine Kiste mit Krimskrams aus der Vergangenheit. Da bleibt nur noch eins zu sagen: 즐겁게 보내세요

Retroabteil: 
Drei Fragezeichen – Blaues Biest

Anschläge in einem Film Themenpark bei Los Angeles, die Drei Fragezeichen ermittelten. Was hatte das Ganze mit seltsamen Gesetzen aus den USA zu tun? Und warum wurde immer wieder eine blaue Bestie im Park gesichtet? Die Drei aus dem Retroabteil versuchten, diese Fragen zu klären.

Akte X-Cast
 Special 2: Das Popkultur-Phänomen AKTE X (mit Natascha Strobl)

Oli & Hendrik diskutierten in ihrer zweiten Sonderfolge zusammen mit Natascha Strobl als weibliche Verstärkung über das Popkultur-Phänomen „AKTE X“.

Die Rückspultaste: Cappello D‘oro

Seit frühesten Kindertagen genossen Sebastian & Co. im Ristorante der Familie Bucci wunderbare, aromatische Teigfladen und sensationelle Pasta. Doch neben dem Wohlfühl-Essen war das Ambiente dort unvergleichlich: Urgemütlich, familiär und mit dem wohl kauzigsten aller Chefs. 2019 ging nach 49 Jahren leider das Licht aus. Dankbar und wehmütig lud die Rückspultaste ihre Hörerschaft und einige Überraschungsgäste ein letztes Mal ein und sang ein Canzone d’Amore für das Cappello D’oro.

By a Lady
: Livestream: Feedback und Fragen

Knapp die Hälfte der Werke von Jane Austen haben Lara und Britt-Marie besprochen. Das bedeutete: Zeit für eine Feedback-Folge, in der die beiden Janeites Fragen beantworteten, Feedback diskutierten und besprachen, wie es mit dem Podcast weitergeht. Eine Runde Spiel und Spaß mit Laras autovervollständigten Fragen von Google und Britts „Shag, marry, kill“ beendeten die Folge, die zugleich die Aufzeichnung des ersten Livestreams von „By a Lady“ war.

RedaktionDie besten Podcasts im März 2020

Related Posts

Take a look at these posts